Technik und Aufbau der Falt- Schwenk- und Drehtüren von Wippro

 

Drehtüren/Schwenktüren

Nützen Sie Ihre kostbaren Raumflächen optimal aus. Hier wird deutlich sichtbar wieviel Platz eingespart werden kann.

 

Schwenktüren - Wippro Drehtüren - Wippro Schiebetüren in der Wand - Wippro Schwenktüren - Wippro

Schwenkbereich Monoplan

Schwenkbereich Duoplan

Schwenkbereich Triplan

Schwenkbereich Normaltür

 

 

Monoplan - Die neu Türen-Innovation von Wippro

Das System Monoplan von Wippro vereint innovative Technik mit höchstem Designanspruch. Die Monoplan gletet schwebend auf und zu. Durch dieses System benötigen wir nur mehr rund 40% vom Schwenkraum einer herkömmlichen Türe. Das System ist bei jedem Türendesign anwendbar. Eine weitere Besonderheit ist, dass sich das System Monoplan von Rollstuhlfahrern leicht bedienen lässt.

zu den Türen-Mustern >

 

Duoplan - Wippro Raumwunder

Das System Duoplan von Wippro benötigt lediglich 40% vom Schwenkraum einer herkömmlichen Türe. Die Türe öffnet sich zur Mitte hin und bringt Leben in Ihr Zuhause. Durch Ausgleichsleisten und den verdeckt liegenden Türbändern ist der Einbau in vorhandene Stahlzargen oder in Mauerwerk möglich. Auf Wunsch können Sie die Duoplan auf alle Wippro Innentürenmodelle abstimmen lassen.

zu den Türen-Mustern >

 

Triplan - Ausgefeilte Türen-Technik

Das System Triplan von Wippro spart Ihnen zwei Drittel Schwenkraum gegenüber einer herkömmlichen Türe. Stabile, innenliegende Scharniere machen die Triplan leicht beweglich. Sie sieht aus wie eine normale Tür, ist es aber nicht.

zu den Türen-Mustern >

 

Schiebetüren

    ALLGEMEINES:

    Alle Schiebetüren sind als Vollbau-, Glas- oder Ganzglastüren erhältlich.
    Sowohl vor-als auch in der Mauer laufend, als eckige, Rundbogen, Segmentbogen oder Korbbogenvariante.

 

   Schiebetür vor der Mauer laufend:

Die wohl üblichste Variante einer Schiebetüre.

 

Das Türblatt läuft vor der Mauer, die Laufschiene wird seitlich an die Mauer befestigt und nach außen hin mit einer Blende verdeckt.
Die Türlaibung kann hier entweder verputzt, oder mit einer Durchgangsverkleidung versehen werden.

 

Beispiel:
verputzter Durchgang
Beispiel: mit Durchgangsverkleidung

 

 

 

        

    Schiebetür in der Wand laufend:

Das Türblatt läuft "in" der Mauer, die Laufschiene wird an die Decke bzw. Türlaibung befestigt.
Zur Einfacheren Montage, empfehlen wir den Einbau eines Schiebetürkasten.Der Vorteil liegt darin, daß die Laufschiene auch nach Jahren nötigenfalls ausgebaut und gewartet werden kann
Die Türlaibung kann hier entweder verputzt, oder mit einer Durchgangsverkleidung versehen werden.

Beispiel:
2-flg in der Mauer
Beispiel:
2-flg vor Fixteil

 

 

 

 

Falttüren

        Herkömmliche Türen brauchen Platz - nicht aber unsere Türen zum Falten und Schieben!

Mögliche Ausführungsvarianten:


Mahagoni Buche Eiche Esche Ahorn weiss
offenporig
Esche
weiss
Grau Beige gebeizt RAL
Prince o o o - - - - - - - -
Royal o o o - - - - - - - -
Classic o o o - - o - - - - -
Page - MEL MEL - - - MEL MEL MEL - -
Page Glas - MEL MEL - - - MEL MEL MEL - -
Mono o o o o o o o o o o o

o = Echtholzoberfläche      MEL = Melaminharzoberfläche        - = nicht erhältlich

 

Mögliche Öffnungsvarianten:    
einseitige Öffnung mittige Öffnung beidseitige Öffnung
  
geöffneter Zustand

geschlossener Zustand

  

Funktionelle Qualität:

gleichmäßige Faltenstellung
durch Federverbindung
bewährtes
Laufrollensystem
Stopper fixiert die
Parkposition

 

 

 


Share |